CSP Stößelschutzrohre Typ1
Artikelnummer: 13645
Vergleichsnummer: 109 337 111MT

CSP Stößelschutzrohre Typ1

Artikelnummer: 13645
Vergleichsnummer: 109 337 111MT
verfügbar

Lieferzeit ca.: 3 - 4 Werktage

198,99 €

inkl. 19% MwSt., kostenloser Versand (Paket)

Die für allerhöchste Ansprüche im Motorsport entwickelten CSP Products Stößelschutzrohre haben gleich mehrere Vorteile gegenüber serienmäßigen Schutzrohren. Sie sind so konstruiert, dass sie ohne Demontage des Zylinderkopfs montiert werden können. Außerdem zeichnen sie sich durch einen sehr großen Innendurchmesser aus, der zum einen für eine gute Freigängigkeit der Stößelstange, zum anderen für einen besseren Ölrückfluss sorgt. Durch die Edelstahl-Federn ist stets Druck auf die Stößelschutzrohrdichtungen gewährleistet und damit eine perfekte Abdichtung, egal wie sehr sich der Motor auf Grund von Erwärmung oder Abkühlung ausdehnt, beziehungsweise zusammenzieht. Dabei kleben auch die O-Ringe nicht fest, da spezielles Fett sie im Inneren der Rohre gleiten lässt.

Satz
Produktdetails anzeigen

Die für allerhöchste Ansprüche im Motorsport entwickelten CSP Products Stößelschutzrohre haben gleich mehrere Vorteile gegenüber serienmäßigen Schutzrohren. Sie sind so konstruiert, dass sie ohne Demontage des Zylinderkopfs montiert werden können. Außerdem zeichnen sie sich durch einen sehr großen Innendurchmesser aus, der zum einen für eine gute Freigängigkeit der Stößelstange, zum anderen für einen besseren Ölrückfluss sorgt. Durch die Edelstahl-Federn ist stets Druck auf die Stößelschutzrohrdichtungen gewährleistet und damit eine perfekte Abdichtung, egal wie sehr sich der Motor auf Grund von Erwärmung oder Abkühlung ausdehnt, beziehungsweise zusammenzieht. Dabei kleben auch die O-Ringe nicht fest, da spezielles Fett sie im Inneren der Rohre gleiten lässt.

Schwarz und silber eloxiert sehen diese CSP Products Aluminium-Stößelschutzrohre nicht nur gut aus, sie sind auch gegen Umwelteinflüsse optimal geschützt.

Besonderer Clou ist das von uns entwickelte Montagewerkzeug. Mit der kleinen Edelstahl-Montageklammer hält man die beiden Stößelschutzrohr-Hälften zusammen und setzt sie motorseitig ein. Als nächstes führt man den Montagedorn durch den Zylinderkopf, setzt ihn auf das Stößelschutzrohr auf und drückt die beiden Hälften zusammen. Jetzt die Montageklammer entfernen, langsam den Montagedorn entlasten und das Stößelschutzrohr in die richtige Position im Zylinderkopf bringen � fertig!

  • CNC-hergestellt aus Aluminium
  • Zwei interne O-Ringe aus FKM
  • Edelstahl Federn
  • 22 mm Innendurchmesser am Zylinderkopf
  • 19 mm Innendurchmesser am Motorblock
  • Schwarz/silber eloxiert (technisch bedingt sind leichte Farbabweichungen möglich)
  • Montage ohne Demontage des Zylinderkopfes möglich
  • Inklusive deutscher Stößelschutzrohrdichtungen
  • Hergestellt in Deutschland bei CSP Products

passend dazu empfehlen wir Dir folgende Artikel: